Spielfeld & Ausstattung – Das muss man wissen!

Spielfeld

 

Für die schnellen Richtungswechsel und die präzise Ballkontrolle bietet der ebene und abriebfeste Hallenboden eine optimale Grundlage. Dieser besteht im Futsal häufig aus Holz oder Kunsttoff. Die Begrenzungen sind durch Linien gekennzeichnet, wodurch die intensive Spielweise stark gefördert wird. Bei den Bedingungen für die Spielfelder lassen sich deutliche Parallelen zum Handball erkennen. Die Tore und die Strafräume sind identisch und auch die grundsätzlichen Abmessungen wie die Auslinien unterscheiden sich nicht wirklich. Neben dem 6-Meter-Punkt ist auch der 10-Meter-Punkt eine wichtige Markierung im Futsal. Während dem Spiel sind die Mannschaften in den Auswechselzonen, welche nahe der Mittellinie angeordnet sind.

  • Abmessungen-Spielfeld

(FIFA – International)           Breite 20-25 [m], Länge 38-42 [m]

(FIFA – Nicht International) Breite 16-25 [m], Länge 25-42 [m]

  • Abmessungen-Tor

Breite 3 [m], Höhe 2 [m]

Equipment

 

An den Ball werden durch die Spielweise besondere Anforderungen gestellt. Im Vergleich zu einem Fussball ist er schwächer aufgepumpt und kleiner. Eine Reduzierung der Sprungeigenschaften ist die Folge. Für die Bewegungen im Futsal bedeutet die leichtere und bodennahe Kontrolle des Balls einen deutlichen Vorteil.

Der Torwart trägt in der Regel keine Handschuhe. Er hebt sich wie im Fussball durch die Farbe seines Trikots von den Feldspielern ab. Neben einheitlichen Trikots innerhalb einer Mannschaft sind die Spieler zu Hallenschuhen und Schienbeinschonern verpflichtet.

 

  • Daten zum Ball

Regel:  Fällt der Ball aus 2 Meter Höhe, muss er zwischen 50 und 65 Zentimetern zurückprallen.

Druck 0,6-0,9 [bar], Durchmesser 62-64 [cm], Gewicht 400-440 [g]

Advertisements

Ein Gedanke zu „Spielfeld & Ausstattung – Das muss man wissen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s