Begeisterung Futsal – FIFA-Hallenfussball

Ausrichter aller offiziellen Futsalturniere ist seit 1989 der Weltverband FIFA. In den Regularien der FIFA ist Futsal damit der einzig zugelassene Hallenfußball. Durch das bandenlose Spielfeld unterscheidet sich Futsal deutlich von den anderen Hallenvarianten von Fußball. Um den Ball im Spiel zu halten ist in vielen Fällen eine gute Balltechnik notwendig. Im Weiteren ist das gesamte Regelwerk auf eine sehr hohe Qualität des technischen Umgangs mit dem Ball ausgelegt. Für den Zuschauer ist Futsal genau aus diesem Grund sehr reizvoll. Der Ursprung der attraktiven und schnellen Spielweise ist in den 30er Jahren von Südamerika zu finden. Abgeleitet ist Futsal aus dem portugiesischen „futebol de salão“, was sinngemäß Hallenfußball bedeutet.

Die erste von der FIFA ausgerichtete Weltmeisterschaft gewann der heutige WM-Rekordsieger Brasilien 1989 in den Niederlanden. Neben Brasilien mit insgesamt fünf Titeln, konnte nur Spanien zweimal Weltmeister werden. In Europa ist Futsal vor allem in den südlichen und östlichen Ländern beliebt. Eine weltweite Dominanz europäischer Vereine wird im Futsal-Weltpokal deutlich. In den vergangenen Jahren drängen vor allem  Mannschaften aus Osteuropa in die Finalrunden. Dieser Trend gilt auch für die Nationalmannschaften.

Den Futsal-Weltpokal gewinnen konnten Vereine aus:

  • Spanien – 5 Titel
  • Brasilien – 3 Titel
  • Russland – 1 Titel
  • Kasachstan – 1 Titel

Spanien ist dabei der professionellste Vertreter. Neben zwei WM-Titeln ist die spanische Nationalmannschaft auch EM-Rekordsieger. Den von der UEFA seit 2001 auf Vereinsebene durchgeführten UEFA-Futsal-Cup dominieren ebenfalls spanische Vereine.

Aktuell gibt es für jeden der 6 Kontinente eine eigene Meisterschaft für Nationalteams. Auf Vereinsebene existiert neben dem europäischen UEFA-Futsal-Cup in Südamerika der ‚Torneo Sudamericano de Clubes de Futsal‘ und der ‚AFC Futsal Club Championship‘ in Asien.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s